SMD – Bedeutung und Funktion

SMD ist ein englischsprachiger, aus Elektronik bekannter Begriff, der mit dem ganzen Namen „surface-mounted device“ heißt, und sonst eine Leiterplatte bzw. Platine bezeichnet. Es handelt sich also um einen Träger, auf dem unterschiedliche elektronische SMD-Bauteile bzw. -elemente befestigt oder bestückt werden können. Da SMDs heutzutage in fast jedem elektronische Gerät integriert sind, ist SMD Soldering – d.h. SMD Methode – in jeder Branche höchst verbreitet. Im Deutschen oft auch als oberflächenmontiertes Bauelement bezeichnet, verfügen SMD Bauteile über keine Drahtanschlüsse, sondern werden auf eine Leiterplatte unmittelbar mithilfe der lötfähiger Anschlussflächen gelötet. Diese SMS Methode heißt mit anderen Worten auch SMD Soldering und unterscheidet sich von den Bauelementen der sog. Durchsteckmontage oder THT Technologie. Die SMS Produktion erfolgt demnach mittels der Oberflächenmontage oder kürzer der SMT Technologie. Einer der führenden Hersteller der Leiterplatten, der slowenische Anbieter Intectiv, prahlt im Bereich des SMD Solderings bzw. der sog. SMD Methode schon mit langjährigen Erfahrungen und großen Fachkenntnissen. Falls Sie also nach einer hochwertigen SMD Produktion suchen, um Ihre SMDs anfertigen zu lassen, stellt das Unternehmen Intectiv die richtige Adresse für Sie vor.

SMD bestckung

SMD Soldering und Anwendungsbereiche

Da SMD Soldering in den letzten Jahren an seiner Bedeutung gewinnt, arbeitet der Hersteller Intectiv in diesem Bereich mit zahlreichen Instituten und Hochschulen zusammen. Indem er die fortgeschrittensten SMD Methoden entwickelt und anwendet, bietet er auch hochwertige Produkte an. Die angefertigten Leiterplatten kommen später in unterschiedlichsten Bereichen in Frage, darunter vor allem in der Medizin, Wissenschaft, Energie, künstlichen Intelligenz sowie in der Automobil-, Glückspiel- und Luftfahrtindustrie. Im Medizinbereich werden SMDs insbesondere in den Anlagen zur Früherkennung von Krebs integriert, wobei sie im Energiebereich zur Bipolarplatten dienen. Diese wandeln die elektrische Energie in die chemische um. In der künstlichen Intelligenz, die jeden Tag bedeutender wird, benutzt man SMD Soldering zur Herstellung von intelligente Elektronich für den täglichen Hausgebrauch. In der Wissenschaftsbranche hingegen aber zur Anfertigung von den sog. Linearbeschleunigern, die die Geschwindigkeit sowie Kollisionen stimulieren.

SMD Bauteile und ihre Rolle bei der SMD Methode

Die sog. SMD Bauteile oder -elemente spielen eine wichtige Rolle bei der SMD Methode, d.h. während der SMD Produktion, bei der die Platine mit den SMS Bauelementen bestückt wird. Die Abkürzung SMD steht dabei für Oberflächen-montierbare Bauteile. Dabei handelt es sich um eine äußerst kleine Bauform, d.h. um miniaturisierte elektronische Bauelemente. Im Unterschied zu üblichen Bauteilen werden die SMD Bauteile während des SMS Solderings direkt auf die kupferbeschichtete Oberfläche der Leiterplatte gelötet. Bei solcher SMD Methode – SMT genannt – entfallen die Bohrungen auf die Leiterplatte, die bei bedrahteten Baueinheiten nötig sind. Die SMD wird auf diese Weise auf der Platine geklebt und daher auch verlötet. So produziert auch das Unternehmen Intectiv seine SMDs, die sich durch ihre Qualität und präzise Herstellung auszeichnen.

Vorteile von SMD Produktion

Die sog. SMD Methode und die damit verbundene SMD Produktion verfügen über eine ganze Reihe positiven Eigenschaften und daher Vorteile. Nicht nur werden die Platinen einfacher und maschinell – deshalb aber schneller – mit den SMD Bauteile bestückt, sondern nehmen sie auch nicht viel Platz ein. Effizientes SMD Soldering nimmt nämlich eher wenig Platz ein; der kleine Platzbedarf ist demnach auch ein entscheidender Faktor. Daneben können die Leiterplatten einseitig oder zweiseitig bestückt werden, im Weiteren hat Intectiv aber auch die sog. Multilayer SMDs im Angebot. Platinen lassen sich beim SMD Soldering also einfach und schnell bestücken, was sie vor allem der Miniaturisierung zu verdienen haben. Dank der Gewichtsreduzierung als auch dem Wegfall der Anschlussdrähte wird das Leiterplattenmaterial nämlich wesentlich dünner.

Das ganze Fertigungsprogramm und SMD Arten

Als einer der führenden SMD Anbieter verfügt Intectiv über ein umfassendes Fertigungsprogramm mit mehreren Modellen bzw. SMD Arten. Diese hängen nicht zuletzt auch vom SMD Soldering bzw. der SMD Methode ab. In diesem Rahmen können Sie bei Intectiv also sowohl einseitige und zweiseitige als auch mehrlagige Leiterplatten herstellen lassen, die mit bis zu 26 Lagen bestückt werden können. Dabei befasst sich Intectiv auch mit der (SMD) Produktion von den sog. flexiblen und starr-flexiblen Platinen. Je nach den Wünschen oder Bedürfnissen des jeweiligen Kunden stellt das Unternehmen auch Leiterplatinen nach Maß und berät sie bezüglich der Materialauswahl. Vor dem SMD Soldering-Verfahren können sich die Kunden für spezielle Materialien, wie etwa für Kupfer- oder Aluminiumkern, Hochfrequenz-Rogers oder sogar für Teflon entscheiden. Die Entscheidung ist also Ihre, obwohl wir Ihnen während der SMD Produktion die ganze Unterstützung bieten.

SMD produktion Intectiv

Die Anwendung von fortgeschrittensten Technologien

Bezüglich SMDs passt sich Intectiv an den Wünschen seiner Kunden an und steht ihnen jederzeit zur Verfügung. Außerdem ist das Unternehmen für seine Zuverlässigkeit, Effizienz und die Anwendung von fortgeschrittensten Technologien bekannt. Ständig investiert es nämlich in die Entwicklung von hochwertigem SMD Soldering und stellt deswegen einen der führenden Hersteller auf dem europäischen Markt. Neben den SMDs befasst sich Intectiv auch mit der Anfertigung von hochwertigen Leiterplattenprototypen, mit denen Sie eventuelle Fehler in der SMD Produktion vermeiden können. Damit verwirklich dieser Hersteller fast alle Wünsche und Bedürfnisse, die auftauchen können. Streben Sie auch nach Perfektion? Dann melden Sie sich und bestellen Sie Ihre eigenen Leiterplatten noch heute.